Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hochzeitsjournal Schwarzwald-Baar-Heuberg 2014

21 Egal, ob Sie sich für einen DJ, einen Allein- unterhalter oder eine Band entscheiden, Sie sollten sich die Künstler auf jeden Fall vor- her live anhören, um keine bösen Überra- schungen zu erleben. Ihr Restaurant, in dem Sie die Feier ausrich- ten, oder eine Event-Agentur hat meist genug Erfahrung, um Ihnen die passenden Musiker zu empfehlen. Mit der Musik steht und fällt die Stimmung Ihrer Feier. Besprechen Sie vorab Ihren eige- nen Musikstil mit der Band und achten Sie darauf, dass er auch für Ihre Gäste passend ist. Die Musiker sollten ein großes Repertoire an Stücken dabei haben. Dazu gehört natür- lich auch der klassische Hochzeitswalzer. Zu Ihrem Dinner können Sie auch einen Kla- vierspieler engagieren. Ruhige Klaviermusik wie in einer Pianobar mit unaufdringlichen, schönen Popsongs und Evergreens sind eine schöne musikalische Untermalung. Rechtzeitig buchen Gute Musiker und Bands haben oft schon über Monate hinweg einen vollen Terminka- lender. Deshalb sollten Sie sich mindestens sechs Monate im Voraus nach den passen- den Musikern umschauen. Zögern Sie also nicht zu lange, sich zu entscheiden. Ihre Feier wird bei den Gästen in guter Erin- nerung bleiben, wenn sie sich amüsiert haben. Niemand wird eine schicke Einla- dung, die tolle Deko oder die Vielfalt des Es- sens hinterher zu schätzen wissen, wenn keine Stimmung aufkam. Jeder Hochzeits- gast, der ausgelassen und lange getanzt und mitgesungen hat, wird Ihre Feier bestimmt nicht mehr vergessen. TRAUUNGSMUSIK Eine stimmungsvolle Hochzeit beginnt be- reits mit einer liebevoll gestalteten Trauung. Sowohl im Standesamt als auch bei der kirchlichen Trauung gibt es viele Möglichkei- ten, die Zeremonie einzigartig und beson- ders zu gestalten. Wie auch bei der Feier am Abend ist hier die Musik ein wichtiger Bestandteil. Ein Lied, das in Ihrer Beziehung immer wichtig war, vor- getragen von einer tollen Sängerin oder einem Sänger, ist für jeden sehr ergreifend. Bei den Gottesdiensten werden der Ein- und Auszug sowie die Gemeindelieder in der Regel von der Kirchenorgel begleitet. Nach dem Einzug, der Trauungszeremonie oder vor dem Auszug bietet es sich an, noch zu- sätzlich Gesang einzubinden. Wichtig auch hier: Lassen Sie sich Demos oder einen Link auf YouTube schicken, oder seien Sie Gast bei einer anderen Trauung und hören sich den jeweiligen Künstler an. Stilvolle Musik für Ihre Hochzeit www.natalie-damm.de www.dashochzeits-trio.de Natalie Damm die Pianistin für Ihr Fest auf Wunsch im Duo mit Gesang oder Geige Festliche Klassik Gefühlvoll Romantisches Swingende Unterhaltungsmusik für Ihre Trauung, den Sektempfang und zum Dinner – bei Bedarf mit mobilem Piano Natalie Damm 78098 Triberg 07722/9186225 0175/3412412 info@natalie-damm.de

Seitenübersicht