Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bürgerinfobroschüre Waldshut-Tiengen 2014

SCHULEN 42 JuCa im Kornhaus Waldshut, Bismarckstraße 12 07751/833-233 www.juca-waldshut.de JuZ Tiengen Tiengen, Breitenfelder Straße 20 07741/833-520 www.juz-tiengen.de FEZ – Ferien zuhause Jedes Jahr in den letzten drei Wochen der Sommerferien. Für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren. Stefanie Sciarrino 07751/833-140 ssciarrino@waldshut-tiengen.de Das Jugendreferat unterstützt Initiativen und Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien. Ansprechpartner für Initiativen, Projekte und alles, was sonst noch für Kinder und Jugendli- che interessant sein könnte Kinder- und Jugendreferent im Rathaus Waldshut Kaiserstraße 28 – 32 07751/833-141 amtsleitung.kijure@waldshut-tiengen.de JUGENDTREFFS JUGENDREFERAT FERIENZEIT Grundschulförderklasse an der Heinrich-Hansjakob-Schule Michaela Picapietra Waldshut, Johannisplatz 1 0170/7272742 Heinrich-Hansjakob-Schule Grundschule Nicole König Waldshut, Johannisplatz 1 07751/833-301 Die Heinrich-Hansjakob-Schule nimmt am Projekt Lesepa- tenschaft für Kinder teil. Dies ist ein Projekt der Stadt mit dem Schulamt und den Grundschulen, den und Förder- und Werkrealschulen im Stadtgebiet und Ehrenamtlichen, die Lust und Zeit haben, einzelnen Kindern, kleinen und größeren Gruppen etwas Vorzulesen oder sie selbst lesen zu lassen. Angestrebtes Ziel ist es, den Kindern den Ein- stieg in die Welt der Bücher zu erleichtern, ihnen die Freu- de am Lesen und am Gelesenen und auch am Vorlesen zu vermitteln. Das Engagement der Ehrenamtlichen wird durch die Bibliotheken in Waldshut und Tiengen unter- stützt und durch das Schulamt begleitet. www.heinrichhansjakob-schule.de Hans-Thoma-Schule Grundschule und gebundene Werkrealschule Ingrid Karle, Konrektorin Tiengen, Breitenfelder Str. 20 07741/833-571 www.hts-tiengen.wt.schule-bw.de Mit der Betreuung in der gebundenen Ganztagsschule kann es gelingen, Schule grundsätzlich zu verändern und eine andere Lernkultur zu etablieren. Dadurch, dass alle Schülerinnen und Schüler verbindlich in der Schule anwe- send sind, kann der Tageslauf grundsätzlich verändert werden. Phasen von Anspannung und Entspannung kön- nen sinnvoll aufeinander bezogen und der Stundenplan kann so abwechslungsreicher gestaltet werden, z.B. dass längere Unterrichts- und Arbeitsphasen für Projekte ent- stehen. Die gemeinsamen Lernzeiten für alle ersetzen die Hausaufgaben vollständig. Die Schüler/innen helfen sich in den gemeinsamen Lernzeiten auch gegenseitig. Johann-Peter-Hebel-Schule Grundschule Angelika Sinnemann Tiengen, Schulstraße 1 07741/833-561 www.jphs.de Theodor-Heuss-Schule Grundschule Tatjana Frauenstein Waldshut, Mozartstraße 27 07751/833-311 www.ths-grundschule-waldshut.de Grund- und Werkschule Gurtweil Bernhard Zimmermann Gurtweil, Leo-Beringer-Str. 7 07741/833-771 www.ghs-gurtweil.de Die Grund- und Werkrealschule Gurtweil arbeitet unter dem Leitsatz sich wohlfühlen und etwas leisten. Hier werden Kinder an einer Schule mit inklusivem Setting in einer ruhigen und entspannter Atmosphäre ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend optimal auf das Leben vorbereitet. Christliche Schule Hochrhein – Grundschule und Realschule Bodo Masuhr Waldshut, Gurtweiler Straße 2 07751/89742-0 www.csh-waldshut.de Kaiserstraße 28 – 3207751/833-141 Waldshut, Johannisplatz 10170/7272742 Waldshut, Johannisplatz 107751/833-301 Tiengen, Breitenfelder Str. 2007741/833-571 Tiengen, Schulstraße 107741/833-561 www.jphs.de Waldshut, Mozartstraße 2707751/833-311 www.ths-grundschule-waldshut.de Gurtweil, Leo-Beringer-Str. 707741/833-771 www.ghs-gurtweil.de Waldshut, Gurtweiler Straße 207751/89742-0 www.csh-waldshut.de

Seitenübersicht