Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Bürgerinfobroschüre Titisee-Neustadt 2015

80 Die Schanze Seit 1950 stand bzw. steht an der heutigen Stelle im Schmiedsbachtal eine Sprungschanze. Die Vorgängerin der heutigen Großschanze war allerdings nicht mehr weltcuptauglich. Deshalb wurde diese Schanze im Jahr 2000 umgebaut. Ausschlaggebend für die Idee des Umbaus wa- ren die erfolgreichen „Schwarzwaldadler“ (Mar- tin Schmitt, Sven Hannawald, Dieter Thoma, Hansjörg Jäckle, Alexander Herr und Christof Duffner). Weltcupskispringen Im Dezember 2001 fand das erste Weltcup Ski- springen statt. Bis zum Jahre 2007 folgten vier weitere Weltcups. Nach sechs Jahren Pause hielt der Weltcup-Zirkus im Jahre 2013 dann erneut Einzug in Titisee-Neustadt. Um das Weltcup Ski- springen schneetechnisch zu sichern, wurden im März vorsichtshalber 10000 Kubikmeter Maschi- nenschnee zur Schneeübersommerung herge- stellt. Um den Sommer zu überstehen, wurde der so entstandene „Schwarzwaldgletscher“ mit Fassadendämmplatten aus Styropor und Silopla- nen abgedeckt. Am 30. November 2013 wurde der „Schwarzwaldgletscher“ dann enthüllt und die Hochfirstschanze erfolgreich mit dem über- sommerten Schnee präpariert. Mehr Infos zum Skispringen in Neustadt unter www.weltcupskispringen.de Beeindruckend ist die Hochfirstschanze, Deutschlands größte Naturschanze für Skisprin- ger. Im Winter finden hier alljährlich spannende Skisprung-Wettkämpfe statt. Im Sommer bietet das besondere Ambiente die Kulisse für großar- tige Open-Air-Veranstaltungen. Hochfirst- schanze Festival an der Hochfirstschanze Regelmäßig am letzten Wochenende im Juli findet das „Festival an der Hochfirst- schanze“ statt. Im Jahre 2010 ins Leben ge- rufen, feierte das legendäre Festival bereits sein 5jähriges Jubiläum. Das vielfältige und abwechslungsreiche Programm vom Operet- tenklassiker „Schwarzwaldmädel“ über das Kultmusical „Der Watzmann“ sowie der „Starnacht des Musicals“ mit Ausschnitten der beliebtesten Musicals bis hin zu unver- gessenen Musiklegenden wie ABBA oder Queen, zieht Jahr für Jahr unzählige Besu- cher in seinen Bann. Holi Festival – Titisee-Neustadt wird bunt Das Holi-Fest der Farben macht seit 2013 im August einen bunten Stopp an der Schanze in Neustadt. Das Farbspektakel ist bekannt aus Print und Radio. Es wird ausgelassen ge- feiert und man bewirft sich gegenseitig mit natürlich gefärbtem Pulver, dem Gulal. Ein buntes Miteinander und ein Mix aus Musik-, Kunst- und Showprogramm. Mehr unter: http://holi-party.de/titisee-neustadt/ Dreckeimerrennen Funken sprühen, Metall reibt über Asphalt, Müll- eimer rasen den Berg hinunter – oben drauf mu- tige Fahrer. Ein Spektakel der besonderen Art. Re- gelmäßig im Frühsommer, nun schon zum dritten Mal, findet das Dreckeimerrennen an der Hoch- firstschanze statt, organisiert von den Hornoch- sen und den Gägs. Weitere Infos dazu unter: www.dreckeimerrennen.de. Zorbing-Nervenkitzel in der Riesenkugel Die Downhill-Zorbingstation an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt ist im Sommer von Mai bis Oktober geöffnet. Bei myZorbing Schwarzwald kann man sich jedes Wochenende die Megakugel geben und den Schanzenauslauf der größten Naturskisprungschanze Deutschlands hinunter „zorben“. Solch ein Erlebnis ist in dieser Kombination weltweit einzigartig. Weitere In- formationen: www.myzorbing.de Veranstaltungen Foto:SWRPressestelleFotoredaktion

Seitenübersicht